Zum SHOP <----- Ideen Download Über uns Video-Clip Preislisten, Gewebeeinlagen und Bestellschein Kontakt Links Sitemap
Startseite Zum SHOP <----- Neuheiten

Zum SHOP <-----


Neuheiten Aktuelles im Fabrikladen Aktionen/Schnäppchen Basteln: Filz, Zählstoff Baumwolle, Viscose Bio-Baumwolle Folklore, Dirndl, Trachten, urchiges Jogging, Sweatshirt Bündchenstrick Jersey, Strick Stretch Faserpelz, Zottel, Wollstoffe, Plüsch, Pelzimitat Lounge, Dekor, Tischwäsche Kork, Lederimitat Cordura, Nylon, SoftShell Lastwagenblachen Drachenhaut, Folien Wachstuch Netze, Gitter, Storen- und Liegestuhlstoff Glanzstoffe, Tüll, Chiffon, Futter Vliesline, Molton, Bügel-u. Gewebeeinlagen Technische Gewebe . Zubehör Schnittmuster

Versand-Informationen Ferien und Feiertage Wegbeschreibung Hilfe Impressum AGB Datenschutz

Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Mein Konto

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 CHF

6051 echt Kork am Meter

Echt-Kork, 140 cm breit, produziert in der EU

Komposition:
Rechte Seite 100 % Naturkork, Rückseite aufkaschiert 33 % Naturkork, 27 % PU, 20 % BW, 20 % PES
Breite: 140 cm
Gewicht: ca. 450 g/m2
Lichtechtheit: >5 auf einer Skala von 1-8 wobei 8 das Beste ist
Abriebfestigkeit: 50'000 nach Martindale-Methode
Merkmale: kratzfeste und schmutzabweisende Oberfläche, leicht geschmeidig und sehr gut zum Verarbeiten, bricht nicht beim Stürzen - seit Herbst 2015 in besserer Qualität, der Griff ist etwas "softer". / 1 mm dick
Pflege: Reinigen Sie den Kork mit Wasser, linke Seite nicht durchnässen. Flecken lassen sich durch sofortiges Abtupfen mühelos entfernen.
linke Seite bügeln

Verwendung: Taschen, Accessoires, Tischsets, Sitzkissen, Kissen, Dekoration und vieles mehr

Weiter unten in der Tabelle, sowie in den Büchern CV6397 Nähen mit Korkstoff - C. Dahlem und CV5380 Nähen mit Kork - Carmo da Silva finden Sie viele tolle Ideen und die dazugehörigen Schnittmuster - lassen Sie sich inspirieren!

Ganz unten finden Sie mehr Informationen zum Material Kork.

Hier geht's zum Artikel 6054 Kork geprägt

 

 

   
 
 
col.: 
Anzahl:   Meter



Farben

03 beige

03/18 beige/gold

07 dunkelbraun
08 nature wild

31 orange

49 weinrot
20 türkis

98 geräuchert

(Bildquelle Bild rechts: Ernesto Pauli)


Schnittmuster und Ideen

Buch CV5380 Nähen mit Kork - Carmo da Silva Idee Wickelrock
aus Buch
CV5380 Nähen mit Kork - Carmo da Silva
Buch CV 6397 Nähen mit Korkstoff Idee Konferenzmappe
aus Buch
CV 6397 Nähen mit Korkstoff
Schnittmuster Zug-Beutel Schnittmuster Hüft-Bag Idee Couvert klein Idee Stiftehalter-Hülle
Idee Hühner-Körbli Schnittmuster Kurriertasche Anleitung Geschenktäschli [152 KB] Anleitung iPad-Hülle [794 KB]
Schnittmuster Shopper Tasche Anleitung Schlüsselbund-Etui [130 KB] Anleitung Kosmetiktäschli klein [556 KB]

Anleitung Kosmetiktäschli gross [597 KB]
Anleitung Kosmetiktäschli klein [556 KB]

Anleitung Kosmetiktäschli gross [597 KB]
Schnittmuster Tasche Gloria Schnittmuster Couverttasche Idee Weihnachtssterne  
 
Weitere Schnittmuster finden Sie hier Weitere Ideen und Anleitungen finden Sie in unserem
Ideen Download
   


Informationen zum Kork



Was ist Kork und wo kommt er her?

Kork ist ein einzigartiges Naturprodukt. Es wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen und trägt dem heutigen Umweltschutzgedanken Rechnung, weil es nachwächst. Der immergrüne Laubbaum hat überragende Eigenschaften bei der Sequestrierung; er nimmt einen erheblichen Teil von Kohlendioxid bei der Fotosynthese auf. Ausserdem bieten Korkeichenwälder einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen einen Lebensraum und Zufluchtsort. Eine Korkeiche kann zwischen 250 und 350 Jahre alt werden.

Kork wird überwiegend in Portugal geerntet, 51% des Welthandels wird dort abgewickelt. Es muss also nicht aufwendig über große Strecken importiert werden, was ebenfalls unserem Umweltgedanken entspricht.


Wie wird Kork geerntet?

Im Sommer bis in den August hinein wird die Rinde der Korkeiche mit vorsichtigen Schlägen einer Axt in möglichst grossen Stücken vom Stamm gelöst. Das schädigt den Baum nicht, da der Stamm nicht verletzt wird. Die Korkernte gehört übrigens in Portugal zu den bestbezahlten Arbeiten in der Landwirtschaft, denn dieses Handwerk kann durch keine Maschine ersetzt werden.

Ein Baum kann nach 25 Jahren zum ersten Mal geschält werden, danach alle 9 Jahre. Die ersten beiden Schälungen werden meist zu Granulat und dann zum Beispiel als Dämmmaterial und Fussböden weiterverarbeitet. Erst die dritte Schälung eignet sich aber für die Weiterverarbeitung zu feinen Korkprodukten wie Stoffen und Naturkorken für Weine etc.

Nach dem Schälen wird die Rinde 6 Monate durch Sonne und Wind getrocknet. Und danach bei knapp unter 100 Grad im Wasserbad mindestens eine Stunde lang gekocht. So werden Insekten abgetötet, die Rinde erhält ihre flache Form und ihr Volumen vergrössert sich. Nach diesem Prozess ruht der Kork nochmals für ein bis drei Wochen.

Aus dem Innenteil der Rinde werden Korken produziert, aus dem äußeren Teil Bodenbeläge, Dämmmaterial oder ähnliches. Nur der mittlere Teil kann zu Korkstoff – auch Korkleder oder Korkhaut genannt– verarbeitet werden.


Die Eigenschaften von Kork:

Kork hat eine einzigartige Eigenschaften: Es lässt sich gut verarbeiten, ist leicht, geschmeidig und dabei robust und reißfest. Kork franst nicht aus und verzieht sich nicht. Es fasst sich warm, weich und samtig an. Beinahe wie Leder, nur dass Kork vegan ist. Die wichtigsten Eigenschaften des Korkstoffes sind eine kratzfeste Oberfläche und die Abriebfestigkeit; er ist ausserdem rutsch- und wasserfest und auch salzwasser- und fleckenbeständig.

Die Verwendung dieses Materials ist besonders von einem Markt geschätzt, welcher die Nachfrage nach natürlichen nachhaltigen ökologischen und biologischen Produkten decken möchte.

Lassen Sie sich verzaubern von diesem veganen Trendartikel aus Kork. Für alle, die etwas Besonderes und Unverwechselbares suchen und der Umwelt eine Chance geben wollen.

nach oben